Home  |  Autorin  |  Webdesign

Buchblogger.de

Home  |  Blog  |  Werkstatt  |  Kurzgeschichten  |  Kuechenzeilen  |  Muttertag  |  Sitemap  |  Profil  |  Mail  |  Impressum

Kategorie: Gay & Coming Out

H. Olsson: Rollenspiele - Jugendroman

image

H. Olsson: Rollenspiele - Jugendroman

Omnibus/Bertelsmann, Bd. 20706, 286 Seiten
ISBN 3570207064

Der 15-jährige Johan Alexander hat zwar verständnisvolle Eltern und einen fürsorglichen älteren Bruder, aber trotzdem wagt er es nicht, ihnen zu gestehen, was er selbst, Schwarm aller Mädchen, gerade erst entdeckt hat: Er ist schwul. Nach etlichen Irrungen und Wirrungen verliebt er sich in Anders ...

Ein sehr lesenswertes, kurzweilig geschriebenes Buch, das hilft, Jugendliche in ihrer Eigenart besser zu verstehen. Mit viel Witz schildert der Autor aus der Sicht Johans, wie es ist, wenn man sich den Annäherungsversuchen der Mädchen kaum erwehren kann, obwohl man sich in Wirklichkeit von Jungen angezogen fühlt.

Das Ende bleibt zwar offen, aber es scheint, dass Johan den ersten Schritt hin zu Anders tun und damit zu seiner Liebe und dem Schwulsein stehen will.

Ingrid 

  melody | 21.03.2004 | Gay & Coming Out | (0) TBs | Feedback (0)

Aidan Chambers: Tanz auf meinem Grab - Jugendroman

Aidan Chambers: Tanz auf meinem Grab - Jugendroman
Aidan Chambers: Tanz auf meinem Grab - Jugendroman

Hal ist in Konflikt mit dem Gesetz geraten und erzählt rückblickend, wie es dazu kam: Bei einem Segelunfall wurde er von Barry gerettet, einem “coolen Typen”. Sie verstehen sich auf Anhieb und beginnen eine Liebesbeziehung, die jedoch durch ein Mädchen gestört wird. Nach einem heftigen Streit stürzt Barry Hals über Kopf davon und am Ende muss Hal das Versprechen einlösen, das sie sich gegenseitig gegeben haben ...

Ravensburger TB Bd. 8055, Reihe “Reality”, 1998
ISBN 3473580554

“Tanz auf meinem Grab!” Was für Hal ein letzter Liebesbeweis ist, wird von anderen als Störung der Totenruhe angesehen und Hal muss sich dafür verantworten.

Der Roman ist streckenweise etwas langatmig geschrieben, z.B. die ausführliche Segelszene, dennoch im Ganzen lesenswert.

Ingi

  melody | 01.01.2004 | Gay & Coming Out | (0) TBs | Feedback (1)

Lutz van Dijk: Verdammt starke Liebe - Jugendroman

Lutz van Dijk: Verdammt starke Liebe - Jugendroman
Lutz van Dijk: Verdammt starke Liebe - Jugendroman

Schlimmer hätte es nicht kommen können: der sechzehnjährige Pole Stefan verliebt sich nicht nur in einen Mann, sondern auch noch in den Feind, einen deutsch-österreichischen Besatzungssoldaten. Außerdem ist Homosexualität im dritten Reich geächtet und strafbar. Ihre heimliche Liebe findet ein jähes Ende, als Willi an die Ostfront verlegt wird. Und dann macht Stefan einen schlimmen Fehler ...

Taschenbuch Omnibus/Bertelsmann, Bd. 20949, 186 Seiten
ISBN 3570209490

Er schreibt Willi einen Liebesbrief, der ihm zum Verhängnis wird. Die Zeit in Gefängnissen und Lagern übersteht er mit gesundheitlichen Schäden, aber er erfährt nie, was aus Willi geworden ist.

Dieser Roman beruht auf tatsächlichen Ereignissen und macht eindringlich klar, wohin Intoleranz und Gewalt führen und welche Zerstörungen sie anrichten können.

Ingi

  melody | 01.01.2004 | Gay & Coming Out | (0) TBs | Feedback (0)

Andreas Steinhöfel: Die Mitte der Welt

Andreas Steinhöfel: Die Mitte der Welt
Andreas Steinhöfel: Die Mitte der Welt

Hochschwanger macht sich die 17-jährige Glass auf die beschwerliche Reise zu ihrer Schwester irgendwo in Europa. Kurz bevor sie das einsam gelegene Haus erreicht, drängen sich ihre Zwillinge in die dunkle winterlich-kalte Welt.

Ihre Schwester ist tot und so erbt Glass das riesige verfallene Haus. Es wird ihre neue Heimat, aber sie bleibt eine Außenseiterin und wegen ihrer vielen Männerbekanntschaften und ihrer eigenwilligen Kinder bekommt sie die Missbilligung des kleinen Ortes zu spüren. Die Lage eskaliert, als bekannt wird, dass ihr Sohn Phil schwul ist ...

Fischer Taschenbuch Bd. 14496, 459 Seiten
Frankfurt a. M., 2000
ISBN 3596144965

Der Roman hat zwar keine spannende Handlung vorzuweisen, besticht aber durch seine bildhafte Sprache, durch den Humor, der hier und dort hervorblitzt und durch Gedanken, die zum Nachdenken anregen.

Der Leser kann daran teilnehmen, wie Phil erwachsen wird: wie seine erste Liebe zu einem Jungen zerbricht und wie er schließlich aufbricht, um seinen unbekannten Vater im fernen Amerika zu suchen. Wer weiß, vielleicht wird es eine Fortsetzung geben.

Ingi

  melody | 01.01.2004 | Gay & Coming Out | (0) TBs | Feedback (0)

Patricia Nell Warren: Der Langstreckenläufer

Patricia Nell Warren: Der Langstreckenläufer
Patricia Nell Warren: Der Langstreckenläufer
Dieser Roman aus der Welt des Sports schildert die Schwierigkeiten schwuler Sportler im Amerika der 70-iger Jahre und ihren Kampf für Gleichberechtigung und Einhaltung der Menschenrechte, verpackt in eine Liebesgeschichte zwischen dem Trainer Harlan und dem jungen Langstreckenläufer Billy.

Bruno Gmünder Verlag, Taschenbuch, 316 Seiten
Erscheinungsjahr: 2000
ISBN: 3861872323

Billy, ein junger, talentierter Langstreckenläufer, verliebt sich in Harlan, seinen älteren Trainer. Der wehrt sich anfangs gegen diese Liebe, weil er Billys Sportlerkarriere nicht gefährden will, aber schließlich finden sie zueinander. Nun beginnt ein harter Kampf gegen die amerikanischen Sportfunktionäre, die Medien und die öffentliche Meinung. Als sie ihr großes Ziel, die Teilnahme an der Olympiade, erreicht haben, nimmt der Roman eine unerwartete Wendung.
Ingi

  melody | 01.01.2004 | Gay & Coming Out | (0) TBs | Feedback (0)

Inger Edelfeldt: Jim im Spiegel - Jugendroman

Inger Edelfeldt: Jim im Spiegel - Jugendroman
Inger Edelfeldt: Jim im Spiegel - Jugendroman
Jim hat es schwer in der neuen Schule: er kommt vom Land und ist dazu noch Musterschüler. Als er sich in den Ferien in einen Jungen verliebt, wird ihm klar, was er schon lange vermutet hat: er gehört zu “den anderen”, er ist schwul. Nun beginnen seine Schwierigkeiten erst recht ...

Ravensburger Taschenbuch Bd. 8054, 244 Seiten
Erscheinungsjahr: 1998
ISBN 3473580546

Er kann das nicht akzeptieren und möchte es sich am liebsten “abtrainieren”. Erst als er den fröhlichen, unbekümmerten Mats kennenlernt und sie sich ineinander verlieben, lernt Jim Schritt für Schritt, sich zu seiner Homosexualität zu bekennen und damit zu sich selbst.

Nicht nur Jugendliche, sondern auch Eltern homosexueller Söhne sollten dieses Buch lesen, um besser verstehen zu können, welche inneren Qualen es Jugendlichen bereitet, sich selbst und anderen einzugestehen, dass sie Männer lieben.
Ingrid

  melody | 01.01.2004 | Gay & Coming Out | (0) TBs | Feedback (0)

Seite 1 von 1 Seiten insgesamt:

Frauen und andere KatzenFrauen und andere Katzen.

Kurzgeschichten, Märchen und erotische Erzählungen.

Taschenbuch mit Geschichten, die auf katzenfrau.de veröffentlicht wurden. (6,60 Euro - 104 Seiten, erschienen im Juni 2000, online bestellen)

 

Frisch im Blog:

 

Notizgeblogged:

 


Powered by ExpressionEngine