Home  |  Autorin  |  Webdesign

Buchblogger.de

Home  |  Blog  |  Werkstatt  |  Kurzgeschichten  |  Kuechenzeilen  |  Muttertag  |  Sitemap  |  Profil  |  Mail  |  Impressum

Schreibprojekt von Mitfahrzentrale.de

Beim Durcharbeiten der Pressemitteilungen bin ich eben auf ein ‘Online-Schreibprojekt’ gestossen, dass über [url=http://www.mitfahrzentrale.de]http://www.mitfahrzentrale.de[/url] abgehalten werden soll. Die Pressemitteilung war dann auch die einzige Info, die ich fand und ich habe mir die Mühe gemacht, die EuropeAlive Medien GmbH anzurufen und nachzufragen, in welchem Format und bis wann denn Texte eingereicht werden sollen - Infos, die in der PM fehlen, ohne die ich den Hinweis aber ungern in den Buchblogger gestellt hätte.

Ergebnis: Das ist kein Schreibwettbewerb und auch (nach meiner persönlichen Definition) kein Schreibprojekt, sondern alle Nutzer sind ‘aufgerufen’, per Mail ihre eigenen Erlebnisse einzureichen “bis wir dann irgendwann genug gesammelt haben” und die Autorin Simone Buchholz darf sich dann aus allen Mails raussuchen, was immer ihr als Inspiration gefällt und macht ihre eigenen Kurzgeschichten daraus.

Frage: Soll man sich dann tatsächlich freuen, wenn die eigenen Erlebnisse von jemandem, der es ‘besser’ kann (?) nach Belieben zu Texten verarbeitet werden - finde das nur ich so merkwürdig?

Update: Mal was anderes für Schreibfreudige, Schreibclub.com: Schreibspiel Juni

  melody | 04.07.2005 | » Webfundstücke | (0) TBs | Feedback (7)

Seite 1 von 1 Seiten insgesamt:

Frauen und andere KatzenFrauen und andere Katzen.

Kurzgeschichten, Märchen und erotische Erzählungen.

Taschenbuch mit Geschichten, die auf katzenfrau.de veröffentlicht wurden. (6,60 Euro - 104 Seiten, erschienen im Juni 2000, online bestellen)

 

Frisch im Blog:

Angewandtes Wasweißichwiemandasnennensoll
Lektionen
Tupperfrage
Auch eine Top Ten Liste

 

Notizgeblogged:

 


Powered by ExpressionEngine